Die Uferretter sind weiter aktiv!!

Zu den Einwänden
Rettet die Sechs-Seen-Platte
Die Stadt Duisburg und die Bahnflächenentwicklungsgesellschaft (BEG) beabsichtigen, die brachliegende Bahnfläche (Eigentum der Bahn) und das Gebiet neben dem Masurensee (Eigentum der Stadt) zu bebauen. Die Bebauung soll mit 5- bis 6-stöckigen Gebäuden bis dicht an die Uferregion des Masurensees erfolgen.

Pressebericht der WAZ vom 16.02.2018:

Gebag will 20-Mio-Kredit für Erschließung von 6-Seen-Wedau

mit weiteren links zur Beschlussvorlage der Verwaltung, dem Bericht zum neuen Duisburg Quartier, dem Konzept von NRW- Bank und Bauministerium sowie Stimmen zu den Stadtentwicklungskonzepten.

Das sind wir, das wollen wir und das wollen wir nicht.
Lerne uns, unseren Verein, unsere Ziele und unsere Motivation kennen. Erfahre wie auch du Uferretter werden kannst.